Die Legende vom Toba-See

Der Toba-Seebefindetsich in Nord-Sumatra ist eine der bekanntesten Touristenattraktionen in Indonesien.Seit dem größten See Südostasiens umfasst der Tobasee eine Geschichte, deren Existenz aus dem Ausbruch des Mount Merapi vor Hunderten oder vielleicht Tausenden von Jahren stammt.Märchen über die Legende von der Quelle des Toba-Sees sind offenbar eine faszinierende Geschichte zu diskutieren.Die Geschichte der Entstehung des Toba-Sees ist sehr einzigartig.Also nicht leicht anstößig Für Den Toba-See-Prozess der Schaffung dieser Folklore oder so genannten Legende.

Ein junger Mann, der schwach ist.Er lebte allein in der nördlichen Region von Sumatra Insel ist ziemlich trocken.Er lebte in der Landwirtschaft und Fischerei.1 nachmittag fischte er und erhielt einen seltsamen greiffisch.Der Fisch war groß und ziemlich schön.Die Farbe ist Gold.Dann zog er seine Linie ab und hielt den Fisch.Aber als es von der Hand berührt wurde, wurde der Fisch in eine wunderschöne Prinzessin verwandelt.War bestimmt, wenn er seine Hände berührte, verwandelte er sich in ein Monster wie genau das, was berührte.

Wonderful Indonesia

Da er von Menschen berührt wurde, wird es auch ein Mensch.Der junge Mann umarmt dann die Frau der Fische.Der Fisch war das Mädchen nickte bereit zu zeigen.Ich habe jedoch eine Bitte, Kakanda.Er erklärte.Ich bin bereit, der Partner von Kakanda zu sein, da Kakanda ein Geheimnis bewahren will, dass ich aus Fisch komme.Gut, Adina.Ich werde es ein Geheimnis zu halten.Trotzdem hungert der Sohn beim Aufstieg offensichtlich.Obwohl er schon viel Essen isst, das ihm in den Mund geht, fühlt er sich nie ganz.

Eines Tages, da es so hungrig ist, asatierte er jedes der Lebensmittel auf dem Tisch, wie Diäten für beide Eltern.Als sein Vater vom Feld nach Hause kommt, ist er hungrig, einen leeren Schreibtisch zu entdecken, es gibt keine Lebensmittel, verrücktes Herz.Da hungrig und konnte mich nicht kontrollieren, kommen Worte, die unhöflich sind.Er wusste nicht, dass er sein Geheimnis lüftet.Sofort ging der Junge unter Tränen zu ihrer Mutter und fragte, ob es richtig sei, dass er der Nachwuchs des Fisches gewesen sei.Als sie dies hörte, war die Mutter schockiert, weil ihr Mann zuvor ihren Eid gebrochen hatte.Danach entschied sich die Mutter, zu ihrer eigenen Natürlichen zurückzukehren.

Dann wurde plötzlich der Himmel dunkel, und der Regen fiel Blitz schlug danach von einem Schnellen.Der Vater wurde traurig und sehr schlecht wegen seiner Taten.Aber Reis wurde zu Brei.Er konnte nicht wieder mit seinem Gatten und Sohn vereint werden, und er mochte es.Das ehemalige Anwesen ist seine Frau und Sohn, und abrupt gab es eine Frühlingsleine.Das Wasser wird immer größer.Lange zum See.Der See ist später als Tobasee bekannt.